Warum ein Relaunch des Markenauftritts notwendig ist

Fortis PR

Alle 3-4 Jahre sollte ein Unternehmen seinen Markenauftritt hinterfragen. Ist das Logo noch zeitgemäß? Steht es für die Werte und die Kompetenz des Unternehmens? Braucht es einen neuen Claim oder überhaupt erst einen? Und was ist mit der Webseite? Stimmen die Inhalte? Die Bildsprache? Das Design? Und die User-Freundlichkeit? Spätestens bei schwindenden Besucherzahlen auf der Homepage und erhöhtem Wettbewerbsdruck besteht Handlungsbedarf – im Idealfall handeln Sie vorher.

Logo und Firmenname – eine oft unterschätzte Außenwirkung

Spiegelt das Logo die Unternehmensphilosophie wider und erkennt der Betrachter, was Sie machen und um welche Branche es sich handelt? Werfen Sie doch mal einen Blick auf Ihre Wettbewerber. Wie treten diese auf? Hinterfragen Sie kritisch Ihre eigene Außendarstellung:

Möglicherweise hat sich die angebotene Dienstleistung verändert und weiterentwickelt. Ein Logo, das vor fünfzehn Jahren passend war, ist es unter Umständen heute nicht mehr. Das war für uns der ausschlaggebende Grund, etwas zu verändern. Bisher traten wir mit „Fortis PR“ als klassische PR-Agentur auf und so nahmen uns Auftraggeber auch wahr. Allerdings sind wir mittlerweile weit mehr als das. Fortis bietet heute PR-, Marketing- und Consulting-Dienstleistungen an. Höchste Zeit also, unseren Markenaufritt zu verändern.

Die Zielgruppe – wen sprechen Sie an?

Verändern sich Dienstleistungen und Produkte oder kommen neue hinzu, geschieht das aus gutem Grund. Auch der Markt verändert sich und verlangt nach Neuem. Hat sich Ihre Zielgruppe verändert und muss Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung angepasst werden? Der Vertrieb kann Meinungen und Stimmungen einholen, wie die Kunden ticken. Nutzen Sie alle Research-Methoden, um mehr über Ihre Kunden zu erfahren.

OMG! Ein Homepage Relaunch!

Die Besucherzahlen auf Ihrer Homepage sind rücklaufend? Alarmstufe Rot! Soweit sollte es allerdings erst gar nicht kommen. Analysieren Sie regelmäßig Ihre Performance im Web. Wo steht Ihr Firmenname im Suchmaschinenranking? Möglicherweise ist eine SEO-Optimierung notwendig:

Ein Relaunch der Webseite ist sicher aufwändig, aber es lohnt sich. Technik neu aufsetzen, Inhalte strukturieren und neue Botschaften formulieren, Blog und Social Media Icons einbauen, so dass kommentiert und geteilt werden kann, Case Studies integrieren zur Kompetenzdarstellung, ggf. einen Shop integrieren – berücksichtigen Sie alles, was Sie für Ihre Unternehmensdarstellung und Ihr Geschäft brauchen. Es muss aber nicht immer eine neue Gestaltung der Webseite sein, in manchen Fällen reicht auch ein Face-lift oder Re-brush. Dann, wenn die Technik hinter der Seite und die Inhalte alle Erwartungen erfüllt, aber die Startseite aufgemöbelt werden muss. Wichtig ist eine klare und einfache Benutzerführung auf der Startseite.

Wie oft ein Relaunch?

Das lässt sich zeitlich nicht eingrenzen. Branchen sind unterschiedlich schnelllebig. Kunden sind dankbar, wenn sie auf einer Website gut informiert werden und Call-to-actions haben. Verbraucher und Fachpublikum sind informierter als früher. Wenn Sie Ihre Mitbewerber kennen, tun es Ihre Kunden wahrscheinlich auch. Heben Sie sich ab und spielen Sie mit, im Zirkus der Aufmerksamkeit im WorldWideWeb. Handwerkszeug zur SEO-Optimierung gibt es genug…

Und wenn Sie nun mit dem Gedanken spielen, sich bzw. Ihren Markenauftritt zu verändern, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir analysieren Ihre Webseite und beraten Sie für Ihre passende Außendarstellung.


Facebook Twitter WhatsApp LinkedIn Xing

Kategorien


PR

PR

Social Media

Social Media

Storytelling

Storytelling

Marketing

Marketing

Instagram Twitter LinkedIn Xing
© 2021 Fortis PR