11. Juli 2013

Der Urlaub kommt – die perfekte Zeit, neue Gadgets auszuprobieren

Der beste Grund, wegzufahren: die neuesten Gadgets. Drei Vorschläge für Euch

Wer will schon ernsthaft von zu Hause weg? Fremde Menschen, merkwürdiges Essen, zweifelhafte hygienische Zustände. Wenn wir doch in den Urlaub fahren, dann nur, um die neuesten Technikspielereien – englisch: Gadgets – auszuprobieren. Wir haben drei schöne für euch rausgesucht.

Gadget oder Urlaub?

Gadget Nummer 1 für den Urlaub: Leica X Vario

Gadget Nummer 1 für den Urlaub: Leica X Vario

Ein neues Gadget ist die Kompaktkamera Leica X Vario. Die Luxuskamera-Marke Leica hat eine Kompaktkamera vorgestellt, die sich an das legendäre M-System anlehnt und die nicht nur über einen 16-Mpx-Sensor verfügt, sondern auch über ein Zoomobjektiv („Vario“ in der Leica-Terminologie). Zoomen ist bei den M-Kameras selbst baubedingt gar nicht möglich. Neben dieser Unterscheidung erlaubt die X Vario auch viele manuelle Einstellmöglichkeiten – die Bedienerführung soll intuitiv sein. Die Kamera wird also zweifellos Spaß machen, sobald man sie in die Hand nimmt. Beim Preis von rund 2.500 Euro dürfte aber mancher vor der Frage stehen: Kamera oder Urlaub?

Mehr lesen
Suche
Twitter

Copyright © 2018 Fortis PR.BlogKontaktImpressumDEEN